Chaoskaddy

Wo ich bin herrscht Chaos

7 Tage ohne Onlinegames – Vorbereitungen

Warum? Ich verstehe die Frage nicht! Was viel wichtiger ist: WARUM? DIese und ähnliche Fragen stellt mir sofort mein Hirn, vor allem mein Belohnungszentrum. Auch der Bereich, der für Prokrastination zuständig ist, dreht gerade am Rad wie ein Junkie kurz vor dem kalten Enzug. Ursache dieses Selbsttestes war, wie solle es anders sein, eine reflektierende Gesprächsstunde beim Mann mit Redebedarf. Er hatte heute ziemlich viele Fragen zu diesem Onlinerollenspiel, welches ich spiele, World of Warcraft. In einem ausformulierten Gedanken kam ich auf die Idee, einfach mal einen harten Schnitt zu machen, da ich aufgrund der vielen Freitzeit, die ich aktuell habe, sehr viel auch dieser Freizeit in Spiele investiere. Zu viele, wollte der Mann mit Redebedarf wissen, so viele, dass alltägliche Aufgaben liegen bleiben?

Und GENAU darum geht es mir. Bin ich onlinespielesüchtig? Bekomme ich meine Zeit nicht mehr anders sinnvoll verbracht? Bleiben dafür andere Aufgaben etwa liegen? Also Aufgaben, die mich persönlich weiterbringen, ob jetzt privater oder beruflicher Natur.

Doch was genau ist diese Spielesucht Mit dieser und weiteren Fragen werde ich mich die nächsten 7 Tagen beschäftigen, theoretisch sollte ich ja genug Zeit haben.

Ist es wirklich so viel Zeit, die ich dadurch zur Verfügung habe? Schon heute merke ich, wie trotzdem die Zeit sprichwörtlich zwischen meinen Fingern dahin rinnt. Okay, es kann nun auch an der letzten Nacht liegen, in der ich bis 3:00 Uhr wach gelegen habe und versuchte, Geister der Vergangenheit zu verscheuchen und bekämpfen. Zeit, die sich nun der Körper in Form eines Nickerchens sucht. Und nein, es ist kein Nickerchen aus Langeweile, weil ich sonst nicht weiß, etwas mit mir anzufangen.

Kaum habe ich diese Sache beschlossen, schon geht die Differenzierung los. Darf ich denn nun nicht einmal BusSimulator im Offlinemodus spielen? Was bleibt mir dann noch? Man kann ja nicht einmal Solitaire offline spielen. Muss ich überhaupt spielen? Ich kann mich ja auch aufs Sofa setzen und ein Buch lesen, spazieren gehen oder in die Bibliothek gehen. Ganz schön kompliziert, diese Sache. Doch ich wäre nicht ich, würde ich nicht komplizierte Sachen den einfachen vorziehen. Noch haben wir an diesem Tag auch ein paar Stunden Zeit, bis er vorbei ist. Ein erstes Fazit gibt es dann morgen Abend, auch die Antwort auf die Frage: Was ist eigentlich genau Computerspielsucht und ist es wirklich eine Sucht, also eine anerkannte Sucht, wie Alkohol oder Drogensucht? Bis dahin verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen


eure Kaddy

Categories: RL Tags: , ,

dasKaddy
Thronsitzerin von Flauchistan & Chaoscastle ? Besitzerin der #Einhornarmee ? #pansexuell ? #notjustsad ? #Strebärin ? Ex-Nichtraucherin ? #fürdieAllianz Twitter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: