Chaoskaddy

Wo ich bin herrscht Chaos

Reha

Ruhig Blut und locker bleiben – Teil XVIII

Man könnte glatt das Jobcenter mit dem Dinner for One gleichsetzen. Immer wieder eine Masche, um den ALGII-Empfänger zu gängeln. Und ja, inzwischen fühle ich mich gegängelt. Letztes Jahr hatten wir ja das Problem, dass trotz Sendebestätigung angeblich Formulare und Dokumente nicht beim Jobcenter angekommen sein sollen.

Tags: , , , , , , , , , ,

Posted in RL | No Comments »

Ruhig Blut und locker bleiben – Teil XVII

Seit dem letzten Beitrag sind doch schon mehr als 6 Wochen um und das Jobcenter kommt nicht aus dem Knick. Eher das Gegenteil ist der Fall. Ich habe ja dem Jobcenter 3x mitgeteilt, dass mein Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben nun doch von der Rentenkassen genehmigt wurde. Anstelle, dass sie mich in die Rehaabteilung schieben, oder wie sie es nennen …Continue reading →

Tags: , , , , , , , , , ,

Posted in RL | No Comments »

Ruhig Blut und locker bleiben – Teil XVI

Ja, es gibt mal wieder ein paar Neuigkeiten in Form eines Blogpostes. Der/die eine oder andere hat es ja sicher schon auf Twitter mitbekomme, dass nach widersprochener Ablehnung meiner beruflichen Rehabilitation die Rentenkasse scheinbar aufgegeben hat und den Antrag doch genehmigt hat.

Tags: , , , , , , , , , ,

Posted in RL | 1 Comment »