Chaoskaddy

Wo ich bin herrscht Chaos

Author Archive

„Seien Sie doch froh …!“

In einer Gesellschaft, in der vieles in Konkurenz gesetzt und das Gegeneinander höher gestellt wird, als das Miteinander, ist das eine schwere Handlung … für mich. Ich weiß nicht, wie oft ich versucht habe, zu zählen, wie oft ich mich mit anderen vergleiche. So oft brach ich es bereits auf der Fahrt ins Büro ab. Genau so oft merke ich …Continue reading →

Posted in RL | No Comments »

7 Tage ohne Onlinegames – 4. Tag

Wer früh schlafen geht, kann auch früh aufstehen. DAS dachte sich auch mein Körper, der um 7:00 Uhr einfach wach war. Also nicht nur so träge wach, sondern so richtig. „Geil!“, denke ich. „Kann ich endlich einmal etwas schaffen.“ Ich schleppe mich in die Küche. Katze und Kaffeemaschine will gefüttert werden. Aufgrund meines Wachheitsgrades schaffe ich sogar, dass Kaffee und …Continue reading →

Tags: , ,

Posted in RL | No Comments »

7 Tage ohne Onlinegames – 3. Tag

Rituale, so wichtig. Und jeder Sonntag beginnt im Hause Eckert ja bekanntlich mit einigen davon. Dazu gehört einerseits das Frühstück mit Brötchen und Ei; mein Lieblingsritual ❤. Prospekte durchstöbern und Einkaufszettel machen ist jetzt nicht so mein Favorit, es gibt allerdings auch schlimmere Sachen. Meist wird dann im Bademantel mit Kippe und Kaffee auf den Balkon Halt gemacht, bevor es …Continue reading →

Tags: , ,

Posted in RL | No Comments »

7 Tage ohne Onlinegames – 2. Tag

Hoch die Hände, Wochenende! Endlich kann ich entspannen und all die Aufgaben machen, die ich seit ein paar Tagen habe liegen gelassen. HA! Denkt ihr euch sicher, nun kommt es raus, sie vernachlässigt doch ihre Pflichten. LoL, nope. Es sind hauptsächlich Aufgaben, die man in Onlinerollenspiele erfüllen kann. Hier etwas sammeln, dort etwas bauen, da die Gegner aufhalten. So kann …Continue reading →

Tags: , ,

Posted in RL | No Comments »

7 Tage ohne Onlinegames – 1. Tag

Es ist vollbracht! Die ersten 24 Stunden ganz ohne Spiele sind geschafft. Und es war nicht einmal schwer, auch wenn der Tag für mich tatsächlich erst so gegen 13:00 Uhr angefangen hat. Die Stunden vorher, der Besuch beim Mann mit Redebedarf, das Frühstück und darauf folgende 2-stündige Nickerchen, habe ich irgendwie geschafft. Fragt mich nicht, wie genau. Ich habe einiges …Continue reading →

Tags: , ,

Posted in RL | No Comments »